Die große Karte vom Eisberg zum scrollen... anklickbare Elemente führen oft zu weiteren Bildern

 

 

Ehemaltger vorderer Eingang der Eisberghöhle(Bis in die 70er Jahre der Eiskeller der früheren Brauerei Kemmler in Esslingen) Ehemaltger hinterer Eingang der Eisberghöhle(Bis in die 70er Jahre der Eiskeller der früheren Brauerei Kemmler in Esslingen) B10 Ausfahrt Aufstiegstrasse und zur  Hammerschmiede Jugendfarm Neckarfreibad Esslingen Schleusenbereich Obveresslingen Radweg unten am Eisberg, von der Hammerschmiede aus nach Plinsauvorstadt Alte ehemalige obere Fußgänger-Holzbrücke Adenauer Brücke Oberer Felsschutzzaun (erbaut 2001 nach einer aufwendigen, 3 Millionen DM  teueren Hubschrauber- Baumfäll-Aktion am Steilhang des Eisberges, da immer wieder Bäume auf die B10 stürzten) Landratsamt Treppenaufgang zum oberen Eisbergweg (zur Jugendfarm) Alisensteg(Überquert die B10 und den Neckar in Richtung Landratsamt/Merkelpark Uralttreppe Richtung Zollberg Treppen-Aufstieg1 2ter Treppengang Ehemaliger Rastplatz am Eisberg (mit Bänken bis in die 80er Jahre) Ehemaliger Eiskeller-Höhlen der Brauerei Kemmler Aufgang zur Kleingartenanlage und Weg zur Aufstiegsstrasse Hammerschmiede(Firma und ehemalige Kneipe) Abzweigung der ehemaligen Zollberg-Strecke nach Esslingen (von der Jugendfarm kommend) ehemaliger Trinkwasserspeicher der Stadt Oberesslingen(120 kubikmeter inhalt(wurde in den 50ern ausser Betrieb genommen) und einer zugehörigen ursprünglichen Quelle... ehemalige Holzkonstruktionsbrücke (Übergang 4)

 

 

Tja.. Es sind leider nicht alle Felder klikbar, da mir inzwieschen die Zeit fehlt und auch Bilder nicht wieder finden kann..

Wer aber trotzdem sich die Sache mal näher an sehen will, der packe gute Schuhe, Handshuhe, eine gute Amboss-Rebschere und seine Kamera ein. Doch gilt wie "immer"

Bertreten auf EIGENE Gefahr ... !!

 

zur Ansicht 2