Der Angriff auf den Irak

 

(Grafik: Reuters)

Reuters


Angriff auf Bagdad: Flugbahn der Raketen.

 

1

 / 

18

Vor

 

 

(Angriff auf den Irak)

AP


20. März - 3.15 Uhr MEZ: Rund eine Stunde nach Ablauf des Ultimatums von US-Präsident George W. Bush an den irakischen Diktator Saddam Hussein werden drei Tomahawk Raketen vom US-Kriegschiff U.S.S. Donald Cook im Roten Meer in Richtung Irak abgeschossen.

Zurück

2

 / 

18

Vor

 

 

(Angriff auf den Irak )

dpa


20. März - 4. Uhr MEZ: Erste Einschläge in der irakischen Hauptstadt Bagdad werden gemeldet.

Zurück

3

 / 

18

Vor

 

(Angriff auf den Irak )

dpa


20. März - 4. Uhr MEZ: Erste Einschläge in der irakischen Hauptstadt Bagdad werden gemeldet.

Zurück

3

 / 

18

Vor

   

 

 

 

(Foto: Reuters)

Reuters


Bagdad am Morgen: Hinter einer Brücke ist Feuer zu erkennen, das von einem amerikanischen Bombeneinschlag zu kommen scheint.

Zurück

4

 / 

18

Vor

 

 

 

(Angriff auf den Irak )

Reuters


20. März - 5 Uhr MEZ: Ein Videobild der Nachrichtenagentur Reuters zeigt menschenleere Straßen in Bagdad.

Zurück

5

 / 

18

Vor

 

 

 

 

AP


Soldaten der 101. Airborne Division rücken vom Camp New Jersey in die kuwaitische Wüste vor.

Zurück

6

 / 

18

Vor

 

 

AP


US-Marines erwarten in einem Schutzbunker besorgt einen irakischen Raketenangriff ab.

Zurück

7

 / 

18

Vor

   

 

 

 

 

 

 

(Foto: Reuters)

Reuters


US-Marines in Schutzanzügen vor biologischen und chemischen Anschlägen gehen nach den irakischen Raketenabschüssen auf Kuwait in Stellung.

Zurück

8

 / 

18

Vor

 

 

 

 

(Foto: Reuters)

Reuters


In Schutzanzügen suchen US-Soldaten Unterschlupf.

Zurück

9

 / 

18

Vor

   

 

 

 

 

 

(Grafik: Reuters)

Reuters


Ein US-Marine wartet in einem Bunker die irakischen Angriffe ab. Doch es waren offenbar nur konventionelle Raketen, die ihre Ziele verfehlten. Giftgas wurde keines verwendet.

Zurück

10

 / 

18

Vor

 

 

(Foto: Reuters)

Reuters


Gut geschützt, aber dennoch mulmig: US-Marines in einem Bunker in einer Wüsten-Basis in Kuwait.

Zurück

11

 / 

18

Vor

   

 

(Foto: Reuters)

dpa


Die britischen Soldaten in Kuwait waren dagegen von dem Angriff gar nicht betroffen.

Zurück

12

 / 

18

Vor

 

 

Reuters


US-Soldaten der 101. Airborne Division gehen nach dem irakischen Raketenangriff in der kuwaitischen Wüste in Gefechts-Stellung.

Zurück

13

 / 

18

Vor

   

 

 

 

 

 

Reuters


Ein US-Marine mit Schutzanzug und Gasmaske in der nördlichen kuwaitischen Wüste während des irakischen Angriffs mit Scud-Raketen.

Zurück

14

 / 

18

Vor

   

 

 

Reuters


Soldaten des US Marine-Expeditionskorps "Raiders" gehen in Deckung. Mindestens eine irakische Scud-Rakete soll von einer Patriot-Abwehrrakete zerstört worden sein.

Zurück

15

 / 

18

Vor

   

 

 

 

Reuters


Ein irakischer Verwundeter wird in ein Bagdader Krankenhaus eingeliefert.

 

 

 

 

Reuters


Eine vom US-Luftangriff verletzte Frau in einem Bagdader Krankenhaus.

Zurück

17

 / 

18

Vor

 

 

 

Reuters


Auch dieses junge Mädchen ist bei einem US-Luftangriff verletzt worden.

Zurück

18

 / 

18

Vor